Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- Neuer Podcast ist online! -

 Themen u.a.: Bewertung Koalitionsvertrag | 3G-Pflicht in Betrieben |

- Bundesrat stimmt neuen Infektionsschutzgesetz zu -

 Fragen-/Anwortkatalog des BMAS

Redaktion: Detail

Woche der Sonne 2015

21.4.2015 // Auch in diesem Jahr unterstützt der ZVDH die "Woche der Sonne".  Bislang sind nur zwei Wochen nach dem Startschuss schon 250. Veranstaltungen der bundesweiten Aktionskampagne Woche der Sonne und Pellets angemeldet worden. Seit dem 2. April können sich Handwerksbetriebe, Umweltinitiativen, Kommunen, Schulen, ortsansässige Verbraucherzentralen, Energieberater und natürlich Anlagenbetreiber mit ihren Veranstaltungen im Online-Kalender registrieren.

Auch viele Handwerker haben sich bereits mit interessanten Veranstaltungsideen angemeldet – und täglich werden es mehr. So öffnet die Firma Solar- und Energiesparsysteme M. Boden ihre Türen sogar die ganze Woche: „Während unserer Hausmesse zur Woche der Sonne und Pellets stellen wir Original-Produkte aus, bieten kostenlose Beratungen und organisieren Besichtigungen von Erneuerbare-Energie-Anlagen“, verrät Handwerksmeister Matthias Boden, der sich bereits seit 2007 an der Aktionskampagne beteiligt. „Wir möchten unseren Kunden zufriedenstellende und komfortable Individual-Lösungen bieten, die nicht nur die Energiekosten senken, sondern auch die Umwelt schonen.“

Zusätzlich bietet die Kampagne Woche der Sonne und Pellets auf ihrer Internetseite Services und Kampagnenmaterialien. Neben dem Logo und den Web-Bannern können Organisatoren auch Checklisten mit Tipps zur Veranstaltungsplanung herunterladen. Außerdem wird wieder die attraktive Posterausstellung zu Klimawandel, Energiewende und Solar- und Pellettechnologie sowie die praktische Arbeitshilfe für das Kundengespräch im Online-Shop angeboten.

Anmeldung unter: www.woche-der-sonne.de

Seitenanfang