Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- Berufsvalidierungs- und -digitalisierungsgesetz beschlossen-

Erläuterung

- Datenschutz/Gefälschte E-Mails-

Betrügende geben sich per E-Mail oder SMS als Finanzamt aus

- Moosbildung auf Dächern-

Neues ZVDH-Faktenblatt

- Girls'Day-

Mitmachen lohnt sich!

Presse

Mustertexte für Innungen und Betriebe

Nachstehend finden Sie eine Auswahl von Musterpressetexten und Arbeitsmaterialien für Innungen und Betriebe.

Neuer ZVDH-Vizepräsident Jan Voges (Bild: ZVDH)Neuer ZVDH-Vizepräsident Jan Voges (Bild: ZVDH)

Jan Voges ist neuer Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks

Auf der Delegiertenversammlung am 7. März 2024 wurde Jan Voges (43) zum neuen Vizepräsidenten des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) gewählt. Er konnte sich über eine deutliche Mehrheit der Delegierten-Stimmen freuen. Voges löst den amtierenden ZVDH-Vize Mike Schilling ab, der das Amt seit 2018 innehatte. Die Mitglieder des ZVDH-Präsidiums werden alle drei Jahre gewählt. 

weiterlesen »

Dachdecker und Klempner in Mayen: 118 Meister-Karrieren gestartet

Dachdecker und Klempner in Mayen: 118 Meister-Karrieren gestartet

Für 118 junge Leute aus dem gesamten Bundesgebiet fiel der Startschuss für ihre weitere berufliche Karriere am Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks (BBZ). 101 Dachdeckergesellen und zwei Dachdeckergesellinnen bereiten sich in den nächsten neun Monaten auf die Dachdeckermeisterprüfung vor. Weiterhin werden 15 Meisterschüler bis Anfang Dezember für die Klempnermeisterprüfung fit gemacht. 

weiterlesen »

Hoch hinaus in der Ausbildung

Hoch hinaus in der Ausbildung

Von der Planung komplexer Photovoltaik-Anlagen bis zur Bedienung von Drohnen: Das Dachdeckerhandwerk ist ein anspruchsvolles und gleichzeitig enorm vielseitiges Berufsbild. Nachwuchskräfte in dieser krisensicheren Branche werden bundesweit gesucht. Schon während der Ausbildung profitieren angehende Dachdecker von einer abwechslungsreichen Tätigkeit und einer guten Bezahlung.

weiterlesen »

Ein Beruf für kreative Aufsteiger

Ein Beruf für kreative Aufsteiger

Dachdecker leisten viel mehr, als nur Dachziegel zu verlegen. Gleichzeitig sind sie Klimaschützer, indem sie Photovoltaikanlagen planen und installieren. Sie schaffen reizvolle Ruhezonen, begrünen Flachdächer oder bauen Dachterrassen zum Freiluft-Wohnzimmer aus. Und selbst ein künstlerisches Händchen ist in diesem Beruf gefragt, beispielsweise bei der Gestaltung detailreicher Schiefer-Ornamente. Schulabgänger mit Spaß am handwerklichen Arbeiten finden hier sichere Jobperspektiven. Wir stellen den Ausbildungsberuf mit seinen Einstiegs- und Aufstiegschancen vor. 

weiterlesen »

Seitenanfang