Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- DACH+HOLZ 2022 - Termin rückt näher: -

Wichtige Infos

- Wichtige BG BAU-Infos: Sicher durch den Herbst-

BG BAU-Infos

- Sicherheitslücken in Office-Paketen: Jetzt Sicherheitsupdates installieren-

Datenschutz

- Neue Podcast-Folge online: Schnell reinhören!-

Podcast 25

Redaktion: Detail

NEU: Gefährdungsbeurteilung per App

NEU: Gefährdungsbeurteilung per App

Die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung ist die rechtlich vorgeschriebene Grundvoraussetzung für die Durchführung einer Baustelle. Die Verantwortung für die Gefährdungsbeurteilung liegt beim Arbeitgeber, diesem öffnet sich mit der Web-App eine digitale Alternative.

BG BAU bietet digitale Lösung
Ab sofort ist die neue, digitale Lösung zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung verfügbar: Die neue App der BG BAU „digitGB“. Die web-basierte App dient als zentraler Zugang im Betrieb zur Verwaltung einer oder mehrerer Baustellen zugleich. Die Gefährdungsbeurteilung kann bequem am PC oder an einem mobilen Endgerät erstellt werden. Sie ermöglicht weiterhin das Anlegen mehrerer Mitarbeiter, die mit der Wirksamkeitskontrolle vor Ort beauftragt werden können. Sobald die Mitarbeiter die noch zu klärenden Maßnahmen erfolgreich abgeschlossen haben, wird die Gefährdungsbeurteilung im Betrieb abgeschlossen.

Gefährdungsbeurteilung für 16 Gewerke
Die App wurde von der BG BAU zunächst für 16 Gewerke entwickelt. Durch die Auswahl des entsprechenden Gewerks, z. B. Dachdecker, werden in der Folge branchenspezifische Gefährdungen, strukturiert entsprechend der 11 Gefährdungsfaktoren, aufgelistet. Die BG BAU hat dabei keinen Zugriff auf die hinterlegten Inhalte.

Prävention als Werkzeug gegen Arbeitsunfälle
Durch die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung wird jeder Betrieb verpflichtet, sich mit den
allgemeinen und individuellen Gefährdungen auseinanderzusetzen. Dies bildet die Grundlage einer nachhaltigen Unfallvermeidung. Um weitere Anreize zu schaffen, sind in der App neben den informativen BG Bausteinen auch Vorschläge für passende Arbeitsschutzprämien, z.B. bei der Verwendung von Leitern, hinterlegt.

Rückmeldungen erwünscht
Um eventuelle und noch nicht erfasste Gefährdungen in die App einzubauen, können Unternehmen der Bauwirtschaft Rückmeldungen an die BG BAU schicken, welche Gefährdungen noch aufgenommen werden sollten. Durch die Lösung als web-basierte App lassen sich Änderungen und Erweiterungen schnell einpflegen.

Download und Anmeldung
Der Zugang zur App ist über folgenden Link möglich: https://digitgb.bgbau.de/. Auf dieser Seite findet sich zudem eine Bedienungsanleitung, die alle Fragen anschaulich beantwortet. Sollten dennoch Schwierigkeiten auftreten, können Nutzer das Service-Team der BG BAU per E-Mail kontaktieren:
digitgb@bgbau.de.

Seitenanfang