Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Startseite

Immer mehr Dachdecker lehnen Aufträge ab

Grafik: B +L Marktdaten GmbH

Grafik: B +L Marktdaten GmbH


Die Abschwächung der Genehmigungsaktivität im deutschen Wohnbau kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich der Neubau in Deutschland nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau bewegt. Viele weitere Fragen wie das Verhältnis zwischen Neubau und Sanierung oder die Produktabsätze in den einzelnen Segmenten hängen von dieser Frage ab.

Umfrageergebnisse

Um die Aspekte im Detail zu betrachten hat die B+L im Februar und März 2019 die 3. Welle ihres Kapazitätenpanels durchgeführt, um die Auslastung der Verarbeiter zu quantifizieren. In der aktuellen Welle haben 71,1 % der Verarbeiter angegeben, dass sie im Jahr 2018 Aufträge aufgrund fehlender Kapazitäten abgelehnt haben.

Den kompletten Artikel gibt es hier: DDH

Seitenanfang