Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- Neues Faktenblatt zur Holzkrise online: -

 Faktenblatt-Holz

- Neue Webseite "Fachtechnik" online-

 Fachtechnik

- Neue Podcast-Ausgabe: ZVDH-Präsident Bollwerk zu Holz-Preisen -

Podcast

Presse

News

ZVDH aktuell

Auswirkungen Corona-Maßnahmen aufs Dachdeckerhandwerk (Stand 20.1.2021)

Die Bundeskanzlerin sowie die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder haben weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie beschlossen. Erfreulicherweise konnte durch das engagierte Zusammenwirken der Wirtschaftsverbände verhindert werden, dass weitere Schließungen im Bereich der gewerblichen Wirtschaft oder gar ein Komplett-Lockdown der Wirtschaft verfügt wurde. Für das Dachdeckerhandwerk bedeutet dies, dass alle Arbeiten weiterhin uneingeschränkt durchgeführt werden dürfen. 

weiterlesen »

ZVDH-Infoblatt zur Ausweitung des Kinderkrankengeldes

ZVDH-Infoblatt zur Ausweitung des Kinderkrankengeldes

Durch die andauernde Corona-Pandemie müssen Eltern häufiger die Betreuung ihres Kindes sicherstellen. Nun wurde für gesetzlich Versicherte der Anspruch auf Kinderkrankengeld rückwirkend zum 5. Januar 2021 für das Kalenderjahr 2021 ausgeweitet. Der ZVDH hat in einem neuen Infoblatt die wesentlichen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte zusammengefasst.

weiterlesen »

Verlängerung des Lockdowns bis 14. Februar 2021

Der Lockdown mit vielen geschlossenen Geschäften wird zunächst bis zum 14. Februar verlängert. Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, Friseure und große Teile des Einzelhandels bleiben damit bundesweit geschlossen. Supermärkte sind weiterhin offen. Die Bundesländer müssen die Lockdown-Beschlüsse nun umsetzen. Das haben sie zuletzt sehr unterschiedlich getan. Bis Mitte Februar wollen Bund und Länder ein Konzept für eine "sichere und gerechte Öffnungsstrategie" erarbeiten. 

weiterlesen »

1. ZVDH-Podcast 2021 steht bereit

Unser erster ZVDH-Podcast für die Dachdeckerbranche in diesem Jahr steht zum Abhören bereit! Die Themen: Änderungen beim gesetzlichen und Dachdecker-Mindestlohn, die Rückkehr zum alten Mehrwertsteuersatz und die EEG-Novelle, die kurz vor dem Jahreswechsel noch verabschiedet wurde. Wir sprechen über die Bundesförderung für effiziente Gebäude und die Bemessung von Entwässerungen ist ein Thema: Dazu gibt es ein neues Merkblatt. Zum Schluss widmen wir uns noch der Diskussion um einen möglicherweise noch härteren Lockdown in Deutschland. Einfach mal reinhören: ZVDH-Podcast

Seitenanfang