Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Presse

News

ZVDH aktuell

"Agent Smith" schleust Schadsoftware in beliebte Apps ein

Eine neue Schadsoftware hat es vor allem auf Android-Geräte abgesehen. „Agent Smith“, so nennt sich der Virus, nutzt auf befallenen Geräten weit verbreitete Apps wie beispielsweise WhatsApp oder MXplayer, um darin Schadsoftware einzuschleusen. Was sich bisher "nur" als lästige Werbung auf dem Bildschirm legt, kann zukünftig zu schwerwiegenden Angriffen führen, beispielsweise das Auslesen sensibler Daten.

weiterlesen »

Foto: ZedachFoto: Zedach

Digitale Werkzeuge als Mehrwert für das Dachdeckerhandwerk

Zur Digital Night lud die ZEDACH-Gruppe ein, um mit rund 200 Gästen aus Industrie und Handwerk den Weg in eine digitale Zukunft zu bereiten. Mit der Digitalisierung möchte die ZEDACH Mehrwerte für die Betriebe geschaffen.

weiterlesen »

Bild: BMAS, Juni 2019Bild: BMAS, Juni 2019

Staub war gestern - Für ein staubarmes Arbeiten auf dem Bau

Mit dem Aktionsprogramm "Staubminimierung beim Bauen" arbeiten 22 Bündnispartner, darunter auch der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks, gemeinsam daran, dass in der Bauwirtschaft staubarme Technologien und Produkte selbstverständlich genutzt werden. Im Rahmen der Veranstaltung "Staub war gestern" am 26. Juni 2019 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung zogen die Vertreter des Bündnisses eine Zwischenbilanz des Aktionsprogramms und stellten den aktuellen Stand staubarmer Techniken vor. Dabei wurde deutlich, dass das gemeinsame Ziel der "staubarmen Baustelle" in greifbare Nähe rückt. In der Stahlhalle der DASA konnten Bauunternehmer, Handwerker und Berufsschüler diese Techniken hautnah erleben und sich über Förder- und Anwendungsmöglichkeiten beraten lassen.

weiterlesen »

Seitenanfang