Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- Verlängerung des Lockdowns bis 14. Februar 2021 -

Aktuelle Beschlüsse

- ZVDH und IG BAU: Gemeinsam einen Lockdown verhindern-

ZVDH und IG BAU

- ZVDH spricht sich gegen harten Lockdown aus:-

 ZVDH-Statement

- Gelbdruck "Merkblatt Entwässerung" erschienen-

 Gelbdruck MB Entwässerung

- 1. Folge des ZVDH-Podcast im neuen Jahr - Hören Sie mal rein!-

ZVDH-Podcast

Presse

Pressemitteilungen

Sie möchten in den Verteiler für Pressemitteilungen aufgenommen werden?
Einfach eine Mail an cbuettner@dachdecker.de senden!

Informationen des ZVDH

Dachdeckerhandwerk: Harten Lockdown gemeinsam verhindern

Dachdeckerhandwerk: Harten Lockdown gemeinsam verhindern

Es wird derzeit heftig debattiert, ob ein harter Lockdown zur Senkung der hohen Infektionszahlen notwendig sei. Hiervon wäre auch das Dachdeckerhandwerk massiv betroffen. Die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) hat sich eindeutig gegen eine solch drastische Maßnahme ausgesprochen. Und führende Wirtschaftsinstitute verweisen darauf, dass eine weitere Destabilisierung der gesamten Wirtschaft zu einem massiven Anstieg von Insolvenzen und auch zu erhöhter Arbeitslosigkeit führen könne. 

weiterlesen »

BBZ-Meisterkurs Klempner

BBZ-Meisterkurs Klempner

„Sie können stolz auf sich sein. Wir haben eine Meisterprüfung erlebt, die fantastische Arbeiten und eine nie dagewesene Breite in der Spitze hervorgebracht hat“, so Lothar Henzler, Vorsitzender der Meisterprüfungskommission für das Klempnerhandwerk der Handwerkskammer Koblenz, und seit mehr als 25 Jahre Mitglied im selbigen Meisterprüfungsausschuss, als er im Mayener Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks (BBZ) die Prüfungen abgenommen hatte.

weiterlesen »

Mayener Meisterwoche 2020 // Quelle: BBZMayener Meisterwoche 2020 // Quelle: BBZ

Mayener Meisterwoche findet 2021 nicht statt

Angesichts der aktuellen Infektionszahlen ist für die Macher der Mayener Meisterwoche klar: Diese kann im Januar 2021 nicht stattfinden. Auch wenn mittlerweile das virtuelle Miteinander geübt ist, habe man sich entschieden, die Veranstaltung komplett ausfallen zu lassen, also weder in hybrider noch in digitaler Form durchzuführen.  

weiterlesen »

Dachdeckerhandwerk: Tarifabschluss in 3. Verhandlungsrunde

Dachdeckerhandwerk: Tarifabschluss in 3. Verhandlungsrunde

Am 5. November 2020 fand in Wiesbaden die dritte Runde der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen für das Dachdeckerhandwerk statt. Während die Gewerkschaft weiterhin von einer stabilen Konjunkturlage im Dachdeckerhandwerk trotz Coronakrise ausgeht, verwies die Tarifkommission des ZVDH auf Auftragsrückgänge, insbesondere im Gewerbebau und bei der öffentlichen Hand und warnte daher vor den überzogenen Forderungen der Arbeitnehmerseite. Das Tarifergebnis wurde nun von beiden Sozialpartnern angenommen.

weiterlesen »

Seitenanfang