Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Presse

News

ZVDH aktuell

Baufertigstellungen 2018 nur leicht über Vorjahresniveau

Im Jahr 2018 wurden nach Meldung des Statistischen Bundesamtes insgesamt 285.900 Wohnungen fertiggestellt. Das waren etwa 1.100 mehr als im Vorjahr, was einem leichten Plus von 0,4 % entspricht. Die Zahl der fertiggestellten Wohnungen im Mehrfamilienhäusern stieg erwartungsgemäß deutlich, um ca. 11.200 an (= +9,2 %); das Gros, nämlich ca. 10.400 Wohnungen gehen in die Vermietung.

weiterlesen »

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zu Besuch im BBZ Mayen

"Chancen für junge Menschen" und der „DigitalPakt Schule“ waren die vorrangigen Themen beim Besuch von Anja Karliczek im Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks (BBZ) in Mayen.

Weiterlesen

Neues Faktenblatt "Dachausbau und Gauben"

Oft werden Reserveflächen, wie Speicher und ungenutzte Dachgeschosse nachträglich ausgebaut. Der Ausbau des Daches ist nicht nur kostengünstiger als ein Neubau, sondern auch ökologischer, denn es wird kein zusätzliches Bauland bebaut oder verdichtet. Der ZVDH hat hierzu ein Faktenblatt erstellt. Den Download hierzu finden Sie hier.

Zentralverband Dachdecker: Endlich Förderung für energetische Sanierung umsetzen

Zentralverband Dachdecker: Endlich Förderung für energetische Sanierung umsetzen

Europaweit wird an neuen Methoden gearbeitet, um bestehende Häuser energieeffizient zu sanieren. Die größte Herausforderung besteht darin, die Rate, Qualität und Effektivität von Gebäudesanierungen zu erhöhen. Zur Pressemeldung

Seitenanfang