Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Presse

Pressemitteilungen

Sie möchten in den Verteiler für Pressemitteilungen aufgenommen werden?
Einfach eine Mail an cbuettner@dachdecker.de senden!

Informationen des ZVDH

Dachdeckerverband: Präsident Dirk Bollwerk und ZVDH-Vizepräsident Michael Zimmermann im Amt bestätigt

Dachdeckerverband: Präsident Dirk Bollwerk und ZVDH-Vizepräsident Michael Zimmermann im Amt bestätigt

Gleich zwei Wahlen standen für den Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) an: Sowohl Präsident Dirk Bollwerk als auch Vizepräsident Michael Zimmermann standen zur Wiederwahl an: Beide konnten sich über ein außerordentlich erfolgreiches Wahlergebnis freuen: Dirk Bollwerk (49) wurde mit 96,3 Prozent der Stimmen als ZVDH-Präsident wiedergewählt und Michael Zimmermann (53) wurde als ZVDH-Vizepräsident ebenfalls im Amt bestätigt und konnte 98,9 Prozent aller Stimmen auf sich vereinigen. Beide sind nun wieder für drei Jahre im Amt. Die Wahl fand auf der Delegiertenversammlung des Dachdecker-Verbands im Rahmen der Messe DACH+HOLZ International 2020 in Stuttgart statt.

weiterlesen »

Energetische Gebäudesanierung: Dachdecker stehen bereit

Energetische Gebäudesanierung: Dachdecker stehen bereit

- Steuerliche Förderung gilt ab 1.1.2020
- 40.000 Euro pro Projekt
- ZVDH-Präsident Bollwerk: Dachdecker sind Klimaschützer

weiterlesen »

Verhandlungserfolg im Vermittlungsausschuss: Bund und Länder einigen sich auf Änderungen am Klimapaket

Verhandlungserfolg im Vermittlungsausschuss: Bund und Länder einigen sich auf Änderungen am Klimapaket

Der Vermittlungsausschuss hat sich am 18. Dezember auf Änderungen rund ums Klimapaket geeinigt. Dirk Bollwerk, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks zeigt sich erleichtert.

weiterlesen »

Auch begrünte Dächer sorgen für gutes KlimaAuch begrünte Dächer sorgen für gutes Klima

Dachdecker-Verband fordert schnelle Umsetzung der steuerlichen Förderung bei Gebäudesanierung

Das Bundeskabinett hat letzte Woche die steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen ab 1. Januar 2020 beschlossen. Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) sieht damit eine langjährige Forderung des Handwerks endlich erfüllt. Wichtig sei es, die „zweite Säule“ der steuerlichen Förderung schnell umzusetzen, mahnt ZVDH-Präsident Dirk Bollwerk.

weiterlesen »

Seitenanfang