Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Presse

News

ZVDH aktuell

Entsorgung von EPS-Dämmstoffen

Entsorgung von EPS-Dämmstoffen

Die Entsorgung von EPS-Dämmstoffen ist immer noch ein Problem und viele Dachdecker-Betriebe sind verunsichert. Seit 2015 wird das umweltschädliche Flammschutzmittel HBCD in der Dämmung nicht mehr eingesetzt – in Neubauten kommt es daher nicht mehr zum Einsatz. In einem kurzen Video werden die seit August 2017 geltenden Vorschriften für EPS-Dämmstoffabfälle kurz und übersichtlich zusammengefasst.

weiterlesen »

6. Deutscher Bauwirtschaftstag

Seit Jahrhunderten lassen die Unternehmen der deutschen Bauwirtschaft Träume Wirklichkeit werden. Nun steht das 21. Jahrhundert ganz im Zeichen der Digitalisierung, auch die Bauindustrie spürt die Veränderungen immer deutlicher. Daher ist das "Digitale Deutschland" auf dem 6. Bauwirtschaftstag am 13. November in Berlin auch das Schwerpunktthema.

weiterlesen »

Dachdecker-Verband begrüßt Vorstoß des Bauministers zur Förderung von Sanierungsmaßnahmen

Das Bauministerium signalisiert Bereitschaft, die Teilsanierung von alten Häusern steuerlich zu fördern. Dazu gehören neue Fenster, umweltfreundliche Heizungen oder eine bessere Dämmung, so Staatssekretärin Anne Katrin Bohle gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Der ZVDH begrüßt den Vorstoß, fördert aber rasches Handeln, ohne dass neue Bürokratiemonster geschaffen werden. 

weiterlesen »

Neue Ziele für 97 junge Dachdecker/innen

Neue Ziele für 97 junge Dachdecker/innen

Für 97 junge Leute aus dem gesamten Bundesgebiet fiel der Startschuss für ihre weitere berufliche Karriere am Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks (BBZ). 87 Dachdeckergesellen, darunter fünf Frauen, bereiten sich in den nächsten neun Monaten auf die Dachdeckermeisterprüfung vor und 10 junge Dachdeckermeister werden bis Anfang Dezember für die Klempnermeisterprüfung fit gemacht.

weiterlesen »

Seitenanfang