Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Presse

Pressemitteilungen

Sie möchten in den Verteiler für Pressemitteilungen aufgenommen werden? Einfach eine Mail an cbuettner@dachdecker.de senden!

Informationen des ZVDH

ZVDH-Präsident Karl-Heinz SchneiderZVDH-Präsident Karl-Heinz Schneider

Schlichterspruch von Sozialpartnern angenommen

Am 21. Oktober 2016 haben sowohl der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) als auch die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) den Schlichterspruch vom 5. Oktober 2016 fristgerecht nach intensiven internen Diskussionen angenommen.

weiterlesen »

Josef Rühle, GF Technik ZVDHJosef Rühle, GF Technik ZVDH

Dachdecker-Verband warnt vor Engpässen bei Dämmstoff-Entsorgung

Anfang März 2016 ist die Novellierung der Abfallverzeichnisverordnung (AVV) in Kraft getreten, die vor allem Polystyrol-Dämmstoffe betrifft, die das Flammschutzmittel HBCD (Hexabromcyclododecan) enthalten. Nach der sogenannten POP-Verordnung müssen Abfälle, die persistente organische Schadstoffe (POPs) enthalten, so verwertet werden, „dass die darin enthaltenen persistenten organischen Schadstoffe zerstört oder unumkehrbar umgewandelt werden“. Dies betrifft ab 30. September 2016 solche Kunststoffe, deren HBCD-Gehalt größer oder gleich dem HBCD-Grenzwert von 1.000 mg/kg ist. HBCD verzögert die Entzündung von Kunststoffen und verlangsamt die Ausbreitung der Flammen.

 

weiterlesen »

ZVDH-HGF Ulrich MarxZVDH-HGF Ulrich Marx

BEG II: Zentralverband der Dachdecker sieht wenig Bürokratie-Entlastung

Mit dem zweiten Bürokratieentlastungsgesetz (BEG II) hat die Bundesregierung Neuerungen vorgestellt, die auch das Handwerk betreffen. Doch statt Entlastung ist ein Mehr an Bürokratie festzustellen. Ein Beispiel ist die neue Fälligkeitsregelung der Sozialversicherungsbeiträge: Die Sozialabgaben sollen nun in Höhe der tatsächlichen Beiträge des Vormonats als „voraussichtliche Beitragsschuld“ bis zum fünftletzten Bankarbeitstag abgerechnet werden.

weiterlesen »

Karrierestart am Bundesbildungszentrum Dachdecker

Karrierestart am Bundesbildungszentrum Dachdecker

115 junge Leute haben am 16. August am Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks (BBZ) ihre weitere berufliche Karriere gestartet. Eine kurzweilige Auftaktveranstaltung war der Startschuss für 16 Dachdeckerhelfer und Umschüler, die sich in einem viermonatigen Vollzeitkurs auf die Dachdeckergesellenprüfung vorbereiten.

weiterlesen »

Seitenanfang