Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
Presse

News

ZVDH aktuell

Dachdeckerverband fordert, Digitalpakt schnell umzusetzen

Der Digitalpakt ist vorerst gescheitert: Mit insgesamt fünf Milliarden Euro wollte der Bund in den Ländern die Digitalisierung der Schulen vorantreiben. Da Bildungspolitik Sache der Länder ist, hatte der Bundestag eine Grundgesetzänderung beschlossen, die der Bundesrat in der vorliegenden Form nicht mittragen will. Die Länder fürchten um ihre Kompetenzen und stören sich vor allem daran, dass ab 2020 Programme des Bundes für die Länder zur Hälfte durch diese mitfinanziert werden sollen. Allerdings käme diese Regelung beim Digitalpakt gar nicht zum Tragen. Nun soll am 14. Dezember der Vermittlungssauschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen werden. Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) hält die Verzögerung für untragbar und positioniert sich mit deutlichen Worten.
Zur Pressemeldung
 

weiterlesen »

Technischer Referent gesucht

Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) sucht zum nächstmöglichen Termin einen "Technischen Referenten". Hier geht es zur ausführlichen Stellenausschreibung: Technischer Referent ZVDH

weiterlesen »

Dachdecker: Schlichterspruch von Sozialpartnern angenommen

Am 22. November 2018 haben sowohl der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) als auch die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) den Schlichterspruch vom 6. November 2018 fristgerecht nach intensiven internen Diskussionen angenommen. Nach zwei ergebnislosen Verhandlungsrunden im Bereich der Lohn- und Gehaltstarifverträge für das Dachdeckerhandwerk verständigten sich beide Seiten auf ein Schlichtungsverfahren. Dies fand mit Vertretern beider Sozialpartner am 5. November 2018 in Frankfurt statt. Als Schlichter hatten sich beide Seiten auf Garrelt Duin, ehemaliger Wirtschaftsminister in Nordrhein-Westfalen, geeinigt.

weiterlesen »

Vizeweltmeister in Riga

Vizeweltmeister in Riga

Das deutsche Team ging bei den Dachdecker-Weltmeisterschaften mit Silber und Bronze nach Hause. Vom 13. bis 17. November 2018 fand in Riga der IFD-Kongress und die Weltmeisterschaft statt. 31 Teams aus 11 Ländern zeigten in den Kategorien Metalldach, Steildach, Flachdach und Fassade ihr Können.

weiterlesen »

Seitenanfang