Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- DACH+HOLZ - Umfangreiches Angebot am ZVDH-Stand-

ZVDH-Podcast

- DACH+HOLZ International 2022-

Alle Termine auf einen Blick

Redaktion: Detail

Umfangreiche Informationen rund um Gründächer und PV-Anlagen

Umfangreiche Informationen rund um Gründächer und PV-Anlagen

Es grünt so grün – Jetzt auch im internen Mitglieder-Bereich unter der Kachel „Infos zum Gründach und Photovoltaik“ direkt auf der Startseite. Hier hat der ZVDH alles Wissenswerte zusammengetragen, was für die Planung und Gestaltung von Gründächern wichtig ist. So gibt es Hinweise auf die entsprechenden Stellen im Fachregelwerk und welche ZVDH-Fachausschüsse sich mit der Thematik befassen. Ergänzend dazu gibt es eine umfangreiche Liste an Publikationen, die sich mit ganz verschiedenen Facetten der begrünten Dächer befassen: Brandschutz, Grund-sätze zur Pflege und Wartung von Dachbegrünungen, Praxisbeispiele für innovative Begrünungen oder Planungshilfen für ein begrüntes Umkehrdach. Vieles davon steht kostenlos als PDF-Download zur Verfügung.

BuGG-Fachinformationen
Ganz aktuell ist beispielsweise die Fachinformation des Bundesverbands GebäudeGrün (BuGG) zum begrünten Umkehrdach. Es liefert allen Baubeteiligten einen praxisorientierten Leitfaden für Planung und Ausführung dauerhaft funktionsfähig begrünter Umkehrdächer. Der Titel steht als PDF ebenfalls im internen Bereich zur Verfügung, kann aber auch hier kostenlos heruntergeladen werden: Begrüntes Umkehrdach

Im Rahmen der Kooperation des ZVDH mit dem BuGG können kostenpflichtige Fachinformationen von unseren Mitgliedsbetrieben zu einem reduzierten Preis bezogen werden. Die Bestellung per Mail erfolgt direkt über den Zentralverband an zvdh@dachdecker.de
Nähere Infos dazu auch im internen Bereich.

Die Kombi macht‘s: PV-Anlagen + Gründach
Neben Gründächern nimmt angesichts des aktuellen Klimasituation auch die Bedeutung von Photovoltaik-Anlagen zu. Hier hat der ZVDH im internen Bereich ebenfalls Informationen zusammengestallt, vor allem Wissenswertes zur Kombination Gründach und Solar. Denn hier herrscht – auch in der Fachwelt – oft noch das Vorurteil, dass man auf Gründächern keine Solaranlagen aufbauen könne. Ein Kurzpapier des Solar Cluster Baden-Württemberg gibt einen Überblick zu dem Thema und zeigt grundlegende Lösungsmöglichkeiten für die Kombination von Photovoltaik und Dachbegrünung auf. Die Vorteile liegen auf der Hand: Photovoltaikanlagen haben einen deutlich größeren Umwelt- und Klimanutzen als ein Gründach, daher ist es sinnvoll die Dächer vollständig für Photovoltaik zu nutzen. Und: Ein gut geplantes Solar-Gründach funktioniert und ist langlebig.

Weiterbildung ist gefragt
Unserer Mitglieder-Umfrage „Begrünung von Dach und Fassade im Dachdeckerhandwerk“ ergab, dass sich viele Betriebe neben Fachinformationen auch Möglichkeiten der Weiterbildung wünschen. Mittlerweile gibt es Angebote aus unserer Berufsorganisation, um sich beispielsweise zum Photovoltaik-Manager im Dachdeckerhandwerk fortzubilden oder sich Grundlagen im BuGG-Fachkundeseminar Dachbegrünung anzueignen. Auch diese Kurse finden sich im Mitgliederbereich.
Weitere Kurse sind in Planung.

Zugang Intranet:
https://member.dachdecker.de

Seitenanfang