Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- Flutkatastrophe:-

 Infos und Hilfe

Redaktion: Detail

DACH+HOLZ International 2022 in Köln

Die DACH+HOLZ International ist der Spitzentreff der internationalen Dach- und Holzbaubranche. Sie findet vom 15. bis 18. Februar 2022 auf dem Messegelände Köln statt. In vier Hallen und auf dem Freigelände laden Aussteller Zimmerer, Dachdecker und alle Akteure am Bau ein, Innovationen zu entdecken, Neues auszuprobieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Das Portfolio umfasst Produkte und Lösungen rund um die Themen Dach, Wand, Metall, Abdichtung, Holzbau, Ausbau, energetische Sanierung und Gebäudehülle. Zudem bietet das Rahmenprogramm der DACH+HOLZ International 2022 neue Formate wie Netzwerk-Plattformen für Start-ups und Influencer, Themen-Parcours, die handfesten Input vermitteln und themenspezifische Vorträge aus der Praxis.

Robert Schuster, Projektleiter der DACH-HOLZ International erklärt: „Die Fachwelt lebt vom intensiven Austausch – davon, dass sich Anbieter und Anwender persönlich treffen, Hersteller und Praktiker gemeinsam ausloten, was ihre Arbeit verbessert, welche Trends wichtig sind und vor allem: was ihre Kunden begeistert. Das geht am besten auf einer Messe.“

Ab sofort können sich Aussteller für die DACH+HOLZ International anmelden. Die Anmeldung ist bis 1. September 2021 unverbindlich, bis dahin kann kostenfrei zurückgetreten werden. Eine Beteiligungsgebühr ist erst nach der Zulassung fällig. Die Aufplanung der Hallen beginnt voraussichtlich im Mai 2021.


Weiter Informationen unter https://www.dach-holz.com/

Seitenanfang