Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- DACH+HOLZ - Umfangreiches Angebot am ZVDH-Stand-

ZVDH-Podcast

- DACH+HOLZ International 2022-

Alle Termine auf einen Blick

Redaktion: Detail

Bundeskongress GebäudeGrün

Bundeskongress GebäudeGrün

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) plant für den 23. und 24. November 2021 in Berlin einen zweitägigen Kongress unter dem Motto „Wo steht Deutschland in Sachen Gebäudebegrünung?“ Es geht auch um die These, ob Deutschland bei der Dach- und Fassadenbegrünung weltweit führend ist. Dabei werden durch Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen mit fast 40 Referenten:innen ganz verschiedene Themenfelder abgedeckt. Zudem sollen Verbesserungspotenziale ermittelt werden. Die Kongress-Teilnahme ist in Präsenz und online möglich.

Die vier Themenblöcke des Kongresses

Themenblock 1 Einführung
- Klimaschutz und Klimawandelanpassung
- Geschichte der Gebäudebegrünung in Deutschland
- Ist-Zustand und Potenzial

Themenblock 2 Rahmenbedingungen
- Markt der Gebäudebegrünung (Vorstellung des BuGG-Marktreports GebäudeGrün 21)
- Forschung
- Beruf

Themenblock 3 Politischer Rahmen
- Politik
- Recht und Richtlinie
- Förderung

Themenblock 4 Wertschöpfung
- Investitionen
- Herstellung
- Werterhaltung

In den vier Themenblöcken wird jeweils mit drei Übersichtsvorträgen durch anerkannte Spezialisten eingeführt und ein Überblick zum Stand der Dinge vermittelt. Danach werden die Themen der drei Impulsvorträge in Podiumsdiskussionen parallel weitergeführt. So entsteht ein intensiver Austausch. Einer der Referenten ist ZVDH-Vizepräsident Mike Schilling. Er wird über die Rolle des Dachdeckerhandwerks bei der Dachbegrünung sprechen (Themenblock 2).

Kooperation
Im Juni 2021 haben der ZVDH und BuGG bekanntgegeben, im Rahmen einer Kooperation enger zusammenarbeiten zu wollen. Beiden Verbänden liegt der Ausbau der Gründächer mit gleichzeitiger Nutzung als Solardach am Herzen; das künftige Kooperieren ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Umsetzung der Klimawende. Neben dem Dämmen von Dächern und Fassaden gehört fürs Dachdeckerhandwerk das Planen von Gründächern ebenfalls zum Portfolio: Ob auf dem Flachdach mit intensiver Begrünung oder auf dem Steildach mit extensiver Dachbegrünung als Hingucker.

Fachausstellung und Rahmenprogramm
Die Fachvorträge werden durch eine begleitende Fachausstellung ergänzt, um zu informieren und den Austausch anzuregen. BuGG-Mitglieder präsentieren dort ihre Produkt- und Systemlösungen. Ein Rahmenprogramm mit Abendveranstaltung, den Wahlen zum Gründach, der Fassadenbegrünung und der Innenraumbegrünung des Jahres 2021 und dem Netzwerken in kleinen Kreisen runden die Veranstaltung ab.

Sonderpreis für Innungsbetriebe
Im Rahmen der Kooperation erhalten Innungsbetriebe einen Sonderpreis (Anmeldung als BuGG-Mitglied). Ausführliche Informationen zu Programm, Ort, Fachausstellung und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier:
www.gebaeudegruen.info/bundeskongress

Seitenanfang