Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- ZVDH spricht sich gegen harten Lockdown aus:-

 ZVDH-Statement

- Gelbdruck "Merkblatt Entwässerung" erschienen-

 Gelbdruck MB Entwässerung

- Neue Lockdown-Bestimmungen - Mehr dazu in der Corona-Kachel im Intranet-
- 1. Folge des ZVDH-Podcast im neuen Jahr - Hören Sie mal rein!jetzt reinhören-

ZVDH-Podcast

Redaktion: Detail

Beitragsabhängige Förderung von Arbeitsschutzprämien

Bildquelle: BG BAU - TVN CORPORATE MEDIA

Bildquelle: BG BAU - TVN CORPORATE MEDIA

Voraussetzungen für die beitragsabhängige Förderung
Antragsberechtigt sind gewerbliche Mitgliedsunternehmen der BG BAU mit mindestens einem Beschäftigten und einem BG-Beitrag ab 100 Euro.
Unternehmerinnen und Unternehmer ohne Beschäftigte können bei Bestehen einer freiwilligen Versicherung bei der BG BAU über eine Fördersumme bis zu einer Höhe von 250 Euro je Kalenderjahr verfügen.

Beitragsabhängige Fördersummen der Unternehmen
Bemessungsgrundlage der Fördersumme für das jeweilige Unternehmen ist der Umlagebeitrag für den Bedarf der BG des Vorjahres - ohne Zuschlag und ohne ASD der BG BAU. Näheres hierzu

Seitenanfang