Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- DACH+HOLZ 2024-

Zum aktuellen Programm

- Wie finden Dachdeckerbetriebe Azubis? Verraten wir im -

 Podcast

- Einstiegsqualifikation -

ZDH-Flyer aktualisiert

- Bundesverband Solarwirtschaft-

2023 mehr als eine Million neue Solaranlagen

Redaktion: Detail

Save the date: DACH+HOLZ 2024 - 5.-8. März 2024

Save the date: DACH+HOLZ 2024 - 5.-8. März 2024

Die Zeichen weisen auf eine großartige DACH+HOLZ International 2024 hin: Die Messe für Greenbuilding, Gebäudehülle und konstruktiven Holzbau hat bereits viele namhafte Keyplayer an Bord. Die Veranstalter gehen von sechs vollen Hallen, 600 erwarteten Ausstellern und 70.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche aus. Aktuell sind bereits über 80 Prozent der Ausstellungsfläche gebucht. Der Branchentreff findet vom 5. bis 8. März 2024 auf dem Messegelände Stuttgart statt.

Neu: Areas mit Aktionsfläche in jeder Halle

Praxisnahe Vorführungen und Wissenstransfer spielen eine der Hauptrollen der Messe. Deshalb gibt es pro Messehalle eine Aktionsfläche mit je einem Trendthema, zum Beispiel:

  • Nachhaltigkeit und Zukunft (Halle 4),
  • Digitalisierung und Start-ups (Halle 6),
  • Klempner-/Spenglerhandwerk (Halle 7),
  • Personal und Arbeitssicherheit (Halle 9) sowie alles rund ums Holz (Halle 10).

Auf diesen Bühnen laden lebende Werkstätten zum Testen und Ausprobieren ein und Diskussionsrunden, Networking und Produktvorstellungen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. „Außerdem werden wir in Kooperation mit den Experten von Zimmerer- und Dachdecker-Treffpunkt Werkzeuge in unserem neuen Format „My Tool“ vorführen,“ erklärt Robert Schuster, Projektleiter der Messe.

Social-Media-Sprechstunden

Ebenfalls neu sind die Social-Media-Sprechstunden, die an allen vier Messetagen stattfinden. Wie präsentiere ich mein Unternehmen in den sozialen Netzwerken? Wie mache ich den Nachwuchs auf mich aufmerksam? Was macht guten Content aus und wie sorge ich für Reichweite? Influencer aus dem Bauhandwerk stehen hier mit Tat und Rat zur Seite. Die kostenlosen 20-minütigen Slots können ab Ende 2023 auf der Messewebsite gebucht werden.

Branchen-Highlight mit Raum für Austausch

Nach erfolgreicher Premiere auf der DACH+HOLZ International 2022 wird es den Branchenabend am Messedonnerstag erneut geben. Weitere Netzwerk-Veranstaltungen und ein internationaler Erfahrungsaustausch runden das Messeangebot ab. Ticketshop und Ausstellerverzeichnis sind ab 11/2023 abrufbar. https://www.dach-holz.com


ZVDH-Präsident Dirk Bollwerk

„Die Zeit ist reif für eine neue DACH+HOLZ 2024. Es gibt viele neue Trendthemen, die auf der Messe aufgegriffen werden, vor allem aber wird uns das Thema Nachhaltigkeit beschäftigen. Neben Solardächern, Dach- und Fassadenbegrünung rückt auch nachhaltiges Bauen in den Vordergrund. Dazu gehören Konzepte des Recyclings, aber auch nachwachsende Rohstoffe. Die erfolgreiche Startup-Area wird ausgebaut und viel Raum für Neues bieten. Aber auch Ideen, um Nachwuchs- und Fachkräfte zu finden, werden vorgestellt. Dazu gehört auch altersgerechtes Arbeiten im Dachdeckerhandwerk. Hier liefert die BG BAU hilfreiche Tipps und Aktionen. Ich kann nur sagen: Auf der DACH+HOLZ 2024 ist für jeden etwas dabei. Besuchen Sie die Weltleitmesse für Dachdecker, Zimmerer und Klempner. Dann sind Sie auf dem neuesten Stand – in allen Bereichen!“ 

Seitenanfang