Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- DACH+HOLZ 2024-

Zum aktuellen Programm

- Wie finden Dachdeckerbetriebe Azubis? Verraten wir im -

 Podcast

- Einstiegsqualifikation -

ZDH-Flyer aktualisiert

- Bundesverband Solarwirtschaft-

2023 mehr als eine Million neue Solaranlagen

Redaktion: Detail

Kleine Hände - große Zukunft

Kleine Hände - große Zukunft

Zum 11. Mal öffnen bundesweit Handwerksbetriebe ihre Türen für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, um ihnen spielerisch ihren Beruf näherzubringen. „Mit den Kleinsten die spannende Welt der vielfältigen Handwerksberufe zu erkunden, ist eine wunderbare Gelegenheit, heute die Fachkräfte von Morgen zu begeistern“, sagt Robert Wüst, Vorsitzender der Aktion Modernes Handwerk (AMH).

Auch Dachdeckerbetriebe können mitmachen

Laden Sie die Kinder der Kita in Ihrer Nachbarschaft zu einem Besuch im Betrieb ein. An diesem besonderen Tag dürfen sie nicht nur zuschauen, sondern auch selbst einmal einen Hammer benutzen, auf einem Gabelstapler mitfahren oder sich ein Schieferherz schlagen lassen. Dachdecker-Innungsbetriebe können zusätzlich mit dem Pixibuch: „Ich habe einen Freund, der ist Dachdecker“ oder mit dem Felix-Ausmal-und Vorlesebuch punkten.

Auch das neue Holzhäuschen bietet vielfältige Möglichkeiten, im Kleinen das Dachdeckerhandwerk zu zeigen, zum Beispiel ein Kresse-Gründach anlegen. All dies kann im internen Mitgliederbereich (Werbemittel/Onlineshop) bestellt werden. Im Anschluss an den Besuchstag gestalten die Kinder ein Riesenposter, auf dem sie ihre Eindrücke festhalten. Die Erzieherinnen und Erzieher senden bis zum 15. März 2024 ein Foto des Posters ein, zusammen mit einer kurzen Erläuterung zum Besuch beim Handwerksbetrieb.

Anmeldung und Unterlagen

Handwerksbetriebe können die Wettbewerbsunterlagen direkt online unter www.amh-online.de/kita-wettbewerb bestellen – und das natürlich kostenlos. Unter diesem Link finden sich zusätzliche Tipps für die Gestaltung des Besuchs der Kitagruppe im Handwerksbetrieb. Selbstverständlich wird der Einsatz auch belohnt! Allen Landessieger-Kitas winkt ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro, mit dem die Kindertagesstätten ein Kitafest oder einen Projekttag rund um das Thema Handwerk organisieren.
Weitere Informationen gibt es unter www.kita-wettbewerb.de

Seitenanfang