Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- DACH+HOLZ 2024-

Zum aktuellen Programm

- Wie finden Dachdeckerbetriebe Azubis? Verraten wir im -

 Podcast

- Einstiegsqualifikation -

ZDH-Flyer aktualisiert

- Bundesverband Solarwirtschaft-

2023 mehr als eine Million neue Solaranlagen

Redaktion: Detail

BG BAU: ZVDH-Vizepräsident André Büschkes neu im Vorstand

BG BAU: ZVDH-Vizepräsident André Büschkes neu im Vorstand

Die Sozialversicherungswahlen bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) sind abgeschlossen und die neuen Mitglieder der Selbstverwaltungsgremien sind im Amt. In den konstituierenden Sitzungen am 5. und 6. Oktober 2023 wurden die neuen Vorsitzenden des Vorstandes sowie der Vertreterversammlung gewählt. André Büschkes, Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH), wurde dabei erstmals in den Vorstand gewählt.

Der Volljurist Mathias Neuser vertritt seit 2017 die Versicherten der Bauwirtschaft als Vorstandsvorsitzender und wurde im Amt bestätigt. Mathias Neuser ist Fachreferent für Sozialrecht und Unfallversicherung beim Bundesvorstand der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). In der letzten Amtsperiode leitete er den Ständigen Ausschuss, den Bauausschuss und den Ausschuss für Rehabilitation und Berufskrankheiten. Er setzt sich vor allem für die Unterstützung der Beschäftigten nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten ein.

Walter Sailer ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Arbeitgeberseite gewählt worden. Der Diplom-Betriebswirt engagiert sich seit 2011 in den Gremien der BG BAU, zunächst als Stellvertreter in der Vertreterversammlung sowie im Vorstand und seit 2021 als Mitglied im Vorstand. Zudem ist er seit 2015 in den Bußgeldausschüssen der Region Mitte und Süd aktiv.

Vorsitzender der Vertreterversammlung für die Arbeitgeberseite bleibt weiterhin der Rechtsanwalt und Hauptgeschäftsführer der Bauwirtschaft Baden-Württemberg Thomas Möller. Diese Funktion hat er alternierend bereits seit 2005 inne. Er wirkt seit 1999 in zahlreichen Gremien und Ausschüssen mit, zunächst bei der Südwestlichen Bau-Berufsgenossenschaft, dann bei der BG BAU. Unter anderem ist er im Präventionsausschuss, im Satzungs- und Gefahrtarifausschuss sowie im Haushalts- und Rechnungsprüfungsausschuss aktiv.

Dachdeckerhandwerk im BG-Vorstand vertreten

Dachdeckermeister und ZVDH-Vizepräsident André Büschkes ist dieses Mal neu in den Vorstand gewählt worden und löst damit A. Ewald Kreuzer, Landesinnungsmeister des bayerischen Dachdeckerhandwerks ab, der seit Oktober 2011 im Vorstand der BG BAU mit großem Engagement gewirkt hatte. Büschkes war bereits viele Jahre als stellvertretendes Vorstandsmitglied in der Berufsgenossenschaft tätig. Er ist außerdem Mitglied im Präventionsausschuss, stellvertretendes Mitglied im ständigen Ausschuss, Mitglied im Reha- und Berufskrankheiten-Ausschuss sowie Mitglied im Bußgeldausschuss, Region Mitte. „Ich freue mich sehr, die Arbeit in der BG BAU nun unter neuen Vorzeichen weiterführen zu können. Auch wenn die Unfallzahlen insgesamt zurückgehen, gibt es im Bereich Arbeitsschutz immer noch viel zu tun. Hier müssen die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen mehr sensibilisiert werden. Das Einhalten von Sicherheitsmaßnahmen muss selbstverständlich werden und darf nicht als überflüssige Schikane gesehen werden. Denn Sicherheit an Baustellen zahlt auch auf unsere Außenwirkung ein, und diese wiederum beeinflusst junge Menschen und deren Eltern bei der Berufswahl. Kurz gesagt: Mehr Sicherheit – mehr Nachwuchs am Bau“, macht Büschkes deutlich.

Über die Selbstverwaltung der BG BAU

Die Selbstverwaltung der BG BAU besteht aus Vertreterversammlung und Vorstand. Die Gremien sind zu gleichen Teilen aus ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern der Versicherten und Arbeitgeber besetzt. Der Vorstand ist die „Regierung“ der Berufsgenossenschaft. Er erlässt beispielsweise Richtlinien zu laufenden Verwaltungsgeschäften, beschließt die Beitragsumlage und regelt Dienstverhältnisse. Die Vertreterversammlung ist das „Parlament“. Sie beschließt zum Beispiel über Satzungsfragen, den Haushalt sowie den Gefahrtarif und wählt den Vorstand.

 

Seitenanfang