Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V.
- Anträge für Corona-Soforthilfen ab sofort möglich-
- zvdh-kompakt: Kontaktverbot - Auswirkungen aufs Dachdeckerhandwerk-
- Neue Dokumente im Mitgliederbereich-
- Corona: Kontaktverbot/-einschränkung gelten nicht für Handwerker-
- Hygienetipps in 5 Sprachen-
- Bundesregierung plant Fonds von 40 Mrd Euro-
- BMF kündigt Steuererleichterung an-
- Girls Day am 26. März abgesagt.-
- BA: Infos zum Kurzarbeitergeld-
- ZEDACH und COBA: keine Lieferengpässe gemeldet-
Betriebsinhaber

Ausbildung zum Dachdecker/rin

Tätigkeitsbeginn:
15.07.2019
Qualifikation:
Geforderter Bildungsabschluss: Qualifizierender / erweiterter Hauptschulabschluss, Bewerber muss mindestens diesen Bildungsabschluss besitzen Schulnoten in weiteren Fächern: Deutsch 3, Mathe 3, Englisch 4 Führerschein wünschenswert
Vergütung:
Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet ein Tarifvertrag Anwendung. Tarifvertrag: Dachdeckerhandwerk
Firma:
Dachdeckermeisterbetrieb A. Süren GmbH Industriestraße 82 40764 Langenfeld
Ansprechpartner:
Abbas Süren
Telefon:
02173 - 148291
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Seitenanfang